Wir über uns

Preise und Stipendien

Die H.R. Schinz-Medallie

Die H.R. Schinz-Medaille ist die höchste von der SGR-SSR verliehene Auszeichnung. Sie wird alljährlich anlässlich der H.R. Schinz-Vorlesung im Rahmen des Jahreskongresses an nationale und internationale Persönlichkeiten verliehen, welche sich auf dem Gebiet der Radiologie besondere Verdienste erworben haben.

 

Die Nachwuchsförderung der SGR-SSR

Die SGR-SSR unterstützt mit Preisen und Stipendien den schweizerischen Radiologie-Nachwuchs. Zu den regelmässig ausgeschriebenen und vergebenen Preisen gehören:

–    der Jubiläumspreis
–    der François-Terrier-Preis
–    der Young Investigator Award
–    die Poster-Preise
–    die Prüfungspreise

Die Vergabe des Jubiläumspreises, des François-Terrier-Preis und des Young Investigator Award erfolgt nach Ankündigung durch eine vom Vorstand der SGR-SSR eingesetzte Preisjury. Die Bedingungen für eine Bewerbung sind in den entsprechenden Reglementen ersichtlich.

Die Vergabe der Posterpreise erfolgt jährlich am Jahreskongress. Alle am jeweiligen Jahreskongress präsentierten Posters kommen in die engere Wahl für den Posterpreis. Eine spezielle Bewerbung ist nicht nötig.

Die Prüfungspreise werden an die besten Absolventinnen und Absolventen des ersten und zweiten Teils der Facharztprüfung verliehen. Eine spezielle Bewerbung für diese Preise ist nicht nötig.

Schliesslich fördert die SGR-SSR den Nachwuchs auch mit Stipendien für Weiterbildungsaufenthalte.