Wir über uns

Young Investigator Award

Der Young Investigator Award soll die angewandte klinische Forschung innerhalb der Radiologie fördern und würdigen. Prämiert und ausgezeichnet werden Nachwuchsradiologinnen und –radiologen aus der ganzen Schweiz.

Ausgezeichnet werden sollen wissenschaftlich hervorragende Arbeiten, die die angewandte klinische Forschung in der Radiologie zum Thema haben, die in der Schweiz entstanden sind und seit der letzten Preisvergabe fertiggestellt, respektive veröffentlicht wurden.

Im Gegensatz zum Jubiläumspreis richtet sich der Young Investigator Award – Nomen est Omen – ausschliesslich an junge Forscher, die das 35. Altersjahr noch nicht vollendet haben und weder einen Professoren- noch einen Privatdozenten-Titel tragen. Wer eine Arbeit einreicht, muss Mitglied der SGR-SSR sein.

Der Award wird im Rahmen des Schweizerischen Radiologie-Kongresses vergeben. Er beinhaltet ein Diplom und einen Geldbetrag.

Der Young Investigator Award wir einmal pro Jahr ausgeschrieben. Bewerbungsunterlagen können über das Sekretariat der SGR-SSR eingereicht werden.

Reglement Young Investigator Award

SGR-SSR Reglement Young Investigator Award [.PDF]

 

Gewinner 2021

Dr. med. Jan Vosshenrich (USB, Basel):

Quantifying Radiology Resident Fatigue: Analysis of Preliminary Reports

Jan Vosshenrich, Philipp Brantner, Joshy Cyriac, Daniel Boll, Elmar Merkle, Tobias Heye

Radiology 2021 298:3, 632-639
https://doi.org/10.1148/radiol.2021203486

 

Preisträger des Young Investigator Award:

JahrNameWirkungsort
2014F. MorsbachZürich
2015S. GordicZürich
2016L. FilliZürich
2017K. HigashigaitoZürich
2018A. BeckerZürich
2019D. WinkelBasel
2020R. HinzpeterZürich
2021J. VosshenrichBasel

 

X